HOCHTIEF Zwischenbericht Januar bis September 2014

HOCHTIEF
  • Deutlicher Turnaround bei Mittelveränderung aus laufender Geschäftstätigkeit
    • Mittelzufluss von 71 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2014 gegenüber Mittelabfluss von 222 Mio. Euro
    • Operativer Free Cashflow: 265 Mio. Euro Mittelzufluss in Q3 2014 gegenüber 80 Mio. Euro Mittelabfluss in Q3 2013
    • Nettoverschuldung in Q3 um mehr als 330 Mio. Euro reduziert
  • Operativer Konzerngewinn steigt um 36 Prozent auf 186 Mio. Euro
    • Q3: Anstieg um 12 Prozent auf 64 Mio. Euro
    • Ergebnis vor Steuern um 17 Prozent auf 476 Mio. Euro gestiegen
  • Auftragsbestand mit über 39 Mrd. Euro im Jahresverlauf stabil
    • Vergleichbares Wachstum von mehr als 25 Prozent beim Auftragseingang bei HOCHTIEF Europe und HOCHTIEF Americas
    • Neuaufträge bei Leighton in Q3 deutlich höher als in den vorherigen zwei Quartalen
  • Guidance für 2014 erneut bestätigt